, as

Gelungene 30. Generalversammlung

Klein aber fein war die 30. Generalversammlung dank digitalen Möglichkeiten möglich.

Wie 2020 fand auch die 30. Generalversammlung im 2021 den Umständen angepasst in schriftlicher Form statt. Zahlreiche 122 Stimmzettel erreichten uns und bestätigten die Anträge allesamt deutlich.

  • Das Protokoll der 29. GV, der Jahresbericht des Präsidenten sowie der Kassenbericht und der Revisorenbericht wurden genehmigt.
  • Normen Gautschi wurde als Nachfolger von Jörg Ziemssen in den Vorstand gewählt
  • Christoph Arnet und Jörg Ziemssen sind als neue Revisoren gewählt.
  • Der Mitgliederbetrag wie auch der Sockelbeitrag bleiben unverändert
  • Das Budget 2021 wurde gutgeheissen.

Die 30. Generalversammlung ist auch der Start in das Jubiläumsjahr. Wir bleiben positiv, dass wir uns hoffentlich schon bald zu einem gebührenden Anlass treffen können.